Die weite Fahrt hat sich auf jeden Fall gelohnt. Nach über 1,5 Stunden Busfahrt konnten wir bei einem riesigen Teilnehmerfeld von 17 Mannschaften und einigen Showgruppen als Startnummer 14 unseren Tanz zum Besten geben. Grandiose Auftritte von vielen Mannschaften machten es einem nicht leicht eine gute Platzierung zu holen.
Kurz vor 2 Uhr heute Nacht war es dann soweit; die Pokale wurden überreicht.
Wir hätten es nicht gedacht, aber wir haben es geschafft. Wir belegten den 1. Platz :-). Ist ja auch nicht verwunderlich, denn unsere Kostüme waren ja auch mal etwas anderes und so hatten wir das Glück, die Prämierung für das beste Kostüm zu gewinnen.
Für unseren Tanz belegten wir den 5.Platz hinter den wirklich starken Eichenzeller Schreckschruwe, dem Männerballett aus Bachrain oder der Löschenröder Schoppegarde.
Wir danken natürlich wieder unseren Fans, die uns wieder tatkräftig unterstützt haben, auch wenn wir diesmal nicht gerade viele Sitzplätze in der Halle bekommen haben. Beim nächsten Mal wird das garantiert anders ;-).

Nachdem wir nun so langsam zum Ende der Saison kommen, möchten wir uns hier nochmal ganz herzlich bei unseren Trainerinnen Carina Reuchlein, Katharina Gath und Melanie Mauter bedanken, die uns diesen tollen Tanz erst ermöglicht haben. Natürlich bedanken wir uns auch bei allen anderen, die uns geholfen, unterstützt oder gesponsert haben.